Seite wählen

Zarte Rippchen für den Grill 

Heute habe ich ein Rezept für zarte, super-leckere Rippchen vom Grill. Die Marinade für die Glasur mache ich im Thermomix. Als Grill nutze ich den dreiflammigen Gasgrill Weber Spirit II.

Zutaten für 4 Rippchen:

4 Rippchen
BBQ Gewürz (z.B. Just Spices)
65 g Butter
300 g Zwiebeln
400 g passierte Tomaten
85 g Whiskey
60 g brauner Rohrzucker
50 g Honig
10 g Knoblauchflocken
40 g Apfelessig
1 gestr. TL Cayennepfeffer

Rippchen mit Zucchiniröllchen
Rippchen vom Grill

Zubereitung:

  1. Beim 3 flammigen Grill (ich nutze den Weber Spirit II) nur den linken Brenner auf ein Viertel drehen und den Grill aufheizen (die Temperatur sollte nach dem Aufheizen bei ca. 100°C liegen).
  2. Rippchen ggf. von Fettmembran auf der Innenseite befreien und mit einem BBQ-Gewürz einreiben.
  3. Rippchen auf der rechten Seite des Grillrostes positionieren und bei geschlossenem Deckel für 4 Stunden lang garen lassen. Ggf. dafür ein Rippchenhalter / Rack einsetzen, wenn es viele Rippchen sind.
  4. Nach ca. 3,5 Std. mit der Glasur anfangen:
  5. 300 g Zwiebeln in den Mixtopf geben und 4 Sek. / Stufe 7 zerkleinern.
  6. 65 g Butter hinzufügen und 4 Min. / 120°C / Stufe 1 dünsten
  7. 400 g passierte Tomaten, 85 g Whiskey, 60 g brauner Rohrzucker, 50 g Honig, 10 g Knoblauchflocken, 40 g Apfelessig und
    1 gestr. TL Cayennepfeffer hinzufügen und 10 Min. / 100°C / Stufe 2 garen.
  8. Nachdem die Rippchen 4 Std. auf dem Grill verbracht haben zum ersten Mal von beiden Seiten glasieren und weitergaren lassen.
  9. 20 Min. später ein weiteres Mal glasieren und nochmals 20 Min. später ein letztes Mal. Dann noch einmal 20 Min. garen lassen. (insgesamt also 3 mal glasieren und 5 Std. auf dem Grill).

Anmerkung: Wenn nicht die komplette Marinade benutzt wird, kann man den Rest auch portionsweise einfrieren. Pro Rippchen benötigt man ca. 200 g.

Benutzte Pampered Chef Produkte in diesem Rezept:
Grillpinsel
Grillzange
Alle Pampered Chef-Produkte sind über die unterlegten Links in meinem Online-Shop von The Pampered Chef erhältlich.

Pampered Chef Mini-Bienenstich-Kuchen
Rippchen vom Grill
Marinade für die Rippchen
Rippchen vom Grill

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhältest du mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kanarische Salzkartoffeln

Kanarische Salzkartoffeln

Vor einigen Wochen habe ich Freunde auf den Kanaren besucht. Dort habe ich in einen kleinen Restaurant leckere, salzige Kartoffeln gegessen. Es waren die typischen, kanarischen Salzkartoffeln, die…

mehr lesen
Baked Beans im rockcrok

Baked Beans im rockcrok

Baked Beans mag ich schon, seitdem ich mit 13 Jahren auf Schüleraustausch für 3 Wochen in England war. Nun habe ich sie selbst gemacht im Thermomix und anschließend…

mehr lesen
Mini-Tacos mit Muffinform Deluxe

Mini-Tacos mit Muffinform Deluxe

Tacos sind diese kleinen, gefüllten Tortilla-Fladen, die ursprünglich aus der mexikanischen Küche kommen und in Amerika besonders beliebt sind. Gefüllt werden können sie mit…

mehr lesen
Vegane Tofu-Patties im Thermomix

Vegane Tofu-Patties im Thermomix

Ich habe mal wieder experimentiert um einen veganen Burger-Patty zusammenzustellen. Heute habe ich Patties mit Tofu, Zwiebeln, Paprika und Karotte gemacht. Zusammen mit meinen leckeren Burger-Buns, Salat und feinen…

mehr lesen
Vegane Kidneybohnen-Patties im Thermomix

Vegane Kidneybohnen-Patties im Thermomix

Ich bin zwar kein Veganer, aber ich probiere trotzdem gern vegane Gerichte aus. Heute gab es zum Grillen vegane Kidneybohnen-Patties. Die waren wirklich lecker und ich habe das herkömmliche Burger-Fleisch überhaupt…

mehr lesen
Falafel mit dem Thermomix

Falafel mit dem Thermomix

Ich versuche meinen Fleischkonsum gering zu halten. Falafel sind eine tolle Alternative zu herkömmlichen Hackbällchen. Außerdem sind sie auch noch gesund, denn Kichererbsen enthalten…

mehr lesen
Gurkensalat mit dem Thermomix

Gurkensalat mit dem Thermomix

Ich habe von einer Freundin mehrere Gurken aus ihrem Garten bekommen und was eignet sich besser um die Gurken zu verspeisen – natürlich ein Gurkensalat. Hier habe ich euch ein ganz einfaches Rezept dafür…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This