+
Seite wählen

Süßkartoffelbrötchen mit Thermomix und Brötchenblech

Ich mag Süßkartoffeln unheimlich gern. Deshalb muss auch unbedingt ein Brötchenrezept mit Süßkartoffeln auf meinem Blog zu finden sein. Ich habe Süßkartoffeln verwendet, die ich am Vortag schon gekocht hatte. Wenn man keine fertig gegarten da hat, muss man sie zuvor noch im Garkörbchen 25 Min. / Varoma / Stufe 1 mit 500 g Wasser im Mixtopf dünsten und anschließend pürieren.
5 from 1 vote
Portionen: 9 Brötchen

Bei Erhöhung der Portionsmenge bitte immer auf die Gesamtfüllmenge des Mixtopfs achten! Die Kochzeit wird bei Änderungen der Portionsgrößen nicht automatisch angepasst und muss ggf. selbst korrigiert werden.

Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 15 Min.

Zutaten

Zubereitung
 

  • Buttermilch, Honig und Hefe in den Mixtopf geben, 1 Min. / 37°C / Stufe 2 erwärmen.
  • Alle weiteren Zutaten zugeben und 3 Min. / Teigknetstufe zu einem Teig verarbeiten.
  • Teig auf eine bemehlte Teigunterlage geben, Teig und Hände bemehlen und eine Rolle formen. Teig mittels Spatel oder Pampered Chef Sauberfixplättchen in 9 Teile teilen, jeweils plattklopfen und...
  • zu Brötchen schleifen.
  • in das Brötchenblech oder auf das Backblech geben und mit einem Brötchenstempel oder einem Messer kreuzförmig einschneiden.
    blank
  • Abgedeckt 30 Min. gehen lassen. Währenddessen den Backofen auf 210°C O-/U-Hitze aufheizen.
    blank
  • Brötchenform auf ein Rost auf unterster Einschubtiefe in den Backofen geben und die Brötchen ca. 20 Min. bei 210°C O-/U-Hitze backen.
    blank
Keyword Brötchen, Brötchenblech, Brötchenstempel, Buttermilch, Hefe, Süßkartoffel-Brötchen, Süßkartoffelbrötchen, Süßkartoffeln, Thermomix
Thermomix Süßkartoffelbrötchen Brötchen
Thermomix Süßkartoffelbrötchen Brötchen

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

2 Kommentare

  1. Christine

    Guten Morgen Sandra,

    ich habe eine Frage zu den Süßkartoffeln. Da ich keinen Thermomix habe, muss ich sie im Topf kochen. Ich nehme 220 g Süßkartoffeln koche sie mit 500 ml Wasser und mixe sie. Dann kommen sie komplett an den Teig?
    Wenn ich jetzt z.B. einen Rest Süßkartoffelpüree im Kühlschrank habe wie viel von den Mengen muss ich dann verwenden, also Pü und Flüssigkeit?

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Christine, ich meine mit mixen/pürieren einfach nur die reinen Süßkartoffeln, also ohne zusätzliches Wasser pürieren. Ich hoffe, das hilft dir weiter. Liebe Grüße, Sandra

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte das Rezept:




Veganer Gnocchi-Auflauf in der Ofenhexe

Veganer Gnocchi-Auflauf in der Ofenhexe

Ich bekomme auch immer wieder die Bitte, vegane Rezepte zu entwickeln. Heute habe ich so mal einen veganen Gnocchi-Auflauf gemacht. Außerdem wollte ich noch Gemüse reinbringen und fand im Gefrierfach Brokkoli und eine Süßkartoffel hatte ich

mehr lesen
Mini-Fluffies mit dem Thermomix

Mini-Fluffies mit dem Thermomix

Diese Milchbrötchen können super auch noch schnell vor dem Frühstück spontan zubereitet werden. Da nicht alle Mitglieder unserer Familie Rosinen mögen, knete ich diese immer beim Brötchenformen in die Hälfte…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This