+
Seite wählen

Weizen-Roggen-Dinkel-Mischbrot Stuttgart mit dem Thermomix gebacken im Ofenmeister von The Pampered Chef 

Dieses Roggen-Dinkel-Mischbrot ist für den runden und den kleinen Zaubermeister etwas zu groß, deshalb habe ich es im Ofenmeister von The Pampered Chef gebacken. Ich möchte anhand dessen auch mal zeigen, dass man im Ofenmeister nicht immer nur große Brote backen muss. Dieses Brot beinhaltet 600 g Mehl + weitere Zutaten. Der Ofenmeister fasst Brotteige bis zu 1.000 g. Da der Teig des Roggen-Dinkel-Mischbrotes schön griffig und formbar ist, kann ich ihn einfach in den die große Form legen und er geht trotzdem wunderbar auf.

Zutaten für 1 Ofenmeister:

150 g  Roggenkörner oder -vollkornmehl
150 g  Dinkelkörner oder -vollkornmehl
20 g frische Hefe
1 Prise Zucker
350 g Wasser
300 g  Weizenmehl 405
2 TL Trockensauerteig
30 g Apfelessig
2 TL Salz

Pampered Chef Roggen-Dinkel-Weizen-Mischbrot Stuttgart

Zubereitung:

  1. Je 150 g Roggen- und Dinkelkörner in den Mixtopf geben und 45 Sek. / Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.
  2. Wasser, Prise Zucker und Hefe in den Mixtopf geben und  2 Min. / 37°C / Stufe 2 auflösen.
  3. Roggen-, Dinkel- und Weizenmehl, 2 TL Trockensauerteigpulver, 2 TL Salz  und 30 g Apfelessig hinzufügen und 3 Min. / Teigknetstufe zu einem Teig verarbeiten.
  4. Teig für 45 Min. im geschlossenen Mixtopf an einem warmen Ort ruhen lassen, danach 1 Min. / Teigknetstufe eingeben.
  5. Teig auf die mit dem Streufix bemehlte Teigunterlage geben, bemehlen, einige Male falten und zu einem länglichen Brotlaib formen.
  6. Brotlaib in den ggf. gefetteten Ofenmeister geben, bemehlen, Muster einritzen (ca. 1,5 cm tief), Deckel aufsetzen und im KALTEN Backofen (Ofenmeister auf einen Rost auf unterster Schiene stellen) für ca. 40 Min. bei 230°C Ober-/Unterhitze mit Deckel und weitere 10 Min. ohne Deckel backen.
  7. Nach dem Backen das Brot aus der Form lösen und vor dem Schneiden auf dem Kuchengitter gut auskühlen lassen.

Benutzte Pampered Chef Produkte in diesem Rezept:
Ofenmeister
Kuchengitter
Pack's an! Silikonhandschuhe
Brotmesser
Alle Pampered Chef-Produkte sind über die unterlegten Links in meinem Online-Shop von The Pampered Chef erhältlich.

Pampered Chef Weizen-Roggen-Dinkel-Mischbrot-Teigling Stuttgart im Ofenmeister
Pampered Chef Weizen-Roggen-Dinkel-Mischbrot Stuttgart im Ofenmeister
Pampered Chef Weizen-Roggen-Dinkel-Mischbrot-Teigling Stuttgart fertig gebacken von oben
Pampered Chef Weizen-Roggen-Dinkel-Mischbrot Stuttgart fertig gebacken, angeschnitten
Pampered Chef Weizen-Roggen-Dinkel-Mischbrot-Teigling Stuttgart fertig gebacken von oben
Pampered Chef Weizen-Roggen-Dinkel-Mischbrot Stuttgart fertig gebacken, angeschnitten

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.) inkl. Backzeit

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Lemon Curd mit dem Thermomix

Lemon Curd mit dem Thermomix

emon Curd stand schon lange auf meiner persönlichen „To-do-Liste“. Als ich heute dann unerwartet 7 Zitronen von meinem Nachbarn geschenkt bekam war mir sofort klar, was ich damit machen würde.

mehr lesen
Orange Curd mit dem Thermomix

Orange Curd mit dem Thermomix

emon Curd stand schon lange auf meiner persönlichen „To-do-Liste“. Als ich heute dann unerwartet 7 Zitronen von meinem Nachbarn geschenkt bekam war mir sofort klar, was ich damit machen würde.

mehr lesen
Chocolate Kiss mit dem Thermomix

Chocolate Kiss mit dem Thermomix

Ein Aufstrich mit echtem Suchtpotenzial ist definitiv die Macadamia-Creme. Wenn ich die mal wieder im Thermomix hergestellt habe, ist sie ratzfatz aufgegessen. Die Kombination aus Macadamia-Nüssen und…

mehr lesen
Roggen-Knäckebrot auf dem Zauberstein

Roggen-Knäckebrot auf dem Zauberstein

Oft esse ich auch gern ein leckeres Knäckebrot. Der Teig dafür ist ratzfatz im Thermomix hergestellt, dann einfach nur noch auf den Zauberstein von The Pampered Chef streichen und ab in den Ofen. In 35 Minuten…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This