+
Seite wählen

Feine Zucchiniröllchen für den Grill

Manchmal geht es auch bei mir ganz ohne Thermomix :-). So geschehen bei diesen leckeren Zucchiniröllchen für den Grill. Sie sind eigentlich ganz simpel aber dennoch der Renner bei jedem unserer BBQs. Man kann die Zucchiniröllchen auch schon einige Stunden vor dem Grillen vorbereiten. Da sie stark entwässern, einfach vor dem Grillen das überschüssige Wasser wegschütten.
5 von 1 Bewertung
Portionen: 4 Spieße á 4 Röllchen

Bei Erhöhung der Portionsmenge bitte immer auf die Gesamtfüllmenge des Mixtopfs achten! Die Kochzeit wird bei Änderungen der Portionsgrößen nicht automatisch angepasst und muss ggf. selbst korrigiert werden.

Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 15 Min.

Zutaten

  • 400 g Zucchini
  • 100 g Tomatenmark
  • 8 Mozzarellakügelchen
  • 1,5 TL Pizzagewürz
  • ODER
  • Mischung aus Knoblauchflocken, Basilikum und Oregano
  • 100 g geräucherter Schinken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Zubereitung
 

  • Zucchinis mit dem kleinen Küchenhobel (Stufe 2) in lange Scheiben schneiden. Für 4 Spieße benötigt ihr 16 Scheiben.
  • Tomatenmark mit dem Pizzagewürz vermischen und die Zucchinischeiben dünn damit einstreichen. Das geht super mit dem kleinen Streicher oder einem Löffel.
  • Jede Zucchinischeibe mit Schinken belegen.
  • Mozarellakugeln halbieren und je eine halbe Kugel auf ein Ende der Zucchinischeiben legen und diese dann darüber einrollen und auf einen Spieß pieksen.
    blank
  • Von beiden Seiten salzen und pfeffern.
  • Bis zum Grillen auf eine tiefe Platte legen, mit Klarsichtfolie bedecken und im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Grillen dünn mit Öl einpinseln damit sie nicht auf dem Grill anbraten.
  • Auf mittlerer Hitze für ca. 10 Min. auf dem Gasgrill braten. Zwischendurch wenden.
    blank

Benutztes Zubehör

Keyword Mozzarella, Pizzagewürz, Tomatenmark, Zucchini, Zucchini-Röllchen, Zucchiniröllchen
Zucchiniröllchen roh
Zucchiniröllchen auf dem Grill

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte das Rezept:




Mango-Hummus mit dem Thermomix

Mango-Hummus mit dem Thermomix

Heute habe ich mal eine Hummus-Variante gemacht. Inspiriert durch ein gekauftes Hummus ist dieses leckere, cremig-fruchtige Mango-Hummus entstanden. Zuerst habe ich eine Art Mango-Ch…

mehr lesen
Krautsalat mit dem Thermomix

Krautsalat mit dem Thermomix

Früher habe ich den Cole Slaw immer nur bei meinen Besuchen im Block House gekannt. Nun mixe ich ihn mir selbst. Das ist so easy und so kann ich ihn machen, wann immer ich Lust darauf..

mehr lesen
Hähnchenbollen in der Ofenhexe

Hähnchenbollen in der Ofenhexe

Ich probiere gern Aufläufe aus. Die sind toll vorzubereiten und reichen für viele Personen. Der griechische Hackfleischauflauf mit Bulgur ist einfach toll – Hackfleisch mit Feta…

mehr lesen
Cole Slaw mit dem Thermomix

Cole Slaw mit dem Thermomix

Früher habe ich den Cole Slaw immer nur bei meinen Besuchen im Block House gekannt. Nun mixe ich ihn mir selbst. Das ist so easy und so kann ich ihn machen, wann immer ich Lust darauf..

mehr lesen
Kanarische Salzkartoffeln

Kanarische Salzkartoffeln

Vor einigen Wochen habe ich Freunde auf den Kanaren besucht. Dort habe ich in einen kleinen Restaurant leckere, salzige Kartoffeln gegessen. Es waren die typischen, kanarischen Salzkartoffeln, die…

mehr lesen
Baked Beans im rockcrok®

Baked Beans im rockcrok®

Baked Beans mag ich schon, seitdem ich mit 13 Jahren auf Schüleraustausch für 3 Wochen in England war. Nun habe ich sie selbst gemacht im Thermomix und anschließend…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This