+
Seite wählen

Alfajores – argentinische Mürbeteigkekse mit dem Thermomix

Mein Musik-Partner ist ja Argentinier. So bekomme ich ab und zu mal in den Genuss, typisch argentinischen Süßkram kennenzulernen – so zum Beispiel Alfajores. Es sind argentinische Mürbeteigkekse. Natürlich nicht figurfreundlich, aber göttlich lecker. Also habe ich mich daran gemacht, mein eigenes Rezept zu kreieren. Meine Alfajores enthalten wesentlich weniger Zucker, denn die Originale sind wahnsinnig süß. Trotzdem sind sie für meinen Geschmack noch süß genug. Kleine, sündige Teile. Lasst es euch schmecken! 
5 von 1 Bewertung
Portionen: 30 Kekse

Bei Erhöhung der Portionsmenge bitte immer auf die Gesamtfüllmenge des Mixtopfs achten! Die Kochzeit wird bei Änderungen der Portionsgrößen nicht automatisch angepasst und muss ggf. selbst korrigiert werden.

Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 35 Min.

Zutaten

  • 60 g brauner Rohrzucker
  • 1/3 TL Zitronenschale, getrocknet
  • 120 g Butter, kühlschrankkalt, in Stücken
  • 20 g Milch
  • 2 Eigelb
  • 1 Ei, Größe M
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 160 g Weizenmehl
  • 120 g Maisstärke (Speisestärke)

Füllung

Topping

  • 300 g Schokolade
  • 10 g Palmin
  • Happy Sprinkles zur Verzierung

Zubereitung
 

  • brauner Rohrzucker und Zitronenschale in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 10 zerkleinern.
  • Butter, Milch, Eigelb und Ei hinzufügen und 20 Sek. / Stufe 3 vermischen.
  • Backpulver, Weizenmehl und Maisstärke zugeben und 15 Sek. / Stufe 4 mischen.
  • Teig auf Klarsichtfolie geben, darin einwickeln und mind. 30 Min im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Backofen auf 180°C O-/U-Hitze aufheizen.
  • Teig auf die Teigunterlage geben, mit Klarsichtfolie bedecken und mit dem Teigroller ca. 4 mm dick ausrollen.
  • Mit einem Ausstecher (4 cm Durchmesser) runde Kekse ausstechen und auf zwei Backbleche geben (ggf. Backpapier benutzen).
    blank
  • Bleche in den Ofen auf unterster Einschubtiefe einschieben und die Kekse für ca. 8 Min. bei 180°C O-/U-Hitze nacheinander im vorgeheizten Ofen backen.
    blank
  • Kekse auf das Kuchengitter legen und abkühlen lassen.
  • Währenddessen Schokolade und 10 g Palmin in ein Schokoladenschmelzgerät geben und schmelzen lassen.
  • Einen Klecks Dulce de Leche auf einen Keks geben.
    blank
  • Einen weiteren Keks darauf legen.
    blank
  • Geschmolzene Schokolade über die Kekse geben und zum Schluss die Kekse noch mit Happy Sprinkles bestreuen.
    blank

Benutztes Zubehör

Keyword Alfajores, Dulce de leche, Happy Sprinkles, Karamellcreme, Kekse, Mürbeteig, Plätzchen
Thermomix Alfajores Mürbeteigkekse von oben
Thermomix Alfajores Mürbeteigkekse fertig glasiert auf Etagere
Thermomix Alfajores Mürbeteigkekse fertig glasiert auf Etagere
Thermomix Alfajores Mürbeteigkekse von oben
Thermomix Alfajores Mürbeteigkekse fertig glasiert und mit Happy Sprinkles dekoriert
Thermomix Alfajores Mürbeteigkekse von oben

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Baked Oatmeal mit dem Thermomix

Baked Oatmeal mit dem Thermomix

Wer mal etwas anderes als Porridge ausprobieren mag, wagt sich einfach mal an ein Baked Oatmeal. Ich hatte es schon häufig auf Instagram gesehen, aber selbst noch nicht getestet…

mehr lesen
Mini-Fluffies mit dem Thermomix

Mini-Fluffies mit dem Thermomix

Diese Milchbrötchen können super auch noch schnell vor dem Frühstück spontan zubereitet werden. Da nicht alle Mitglieder unserer Familie Rosinen mögen, knete ich diese immer beim Brötchenformen in die Hälfte…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This