+
Seite wählen

Leckere Krapfen oder Quarkbällchen mit dem Thermomix

Krapfen oder Quarkbällchen – ein Muss in der Karnevalszeit. Ich habe beide Varianten ausprobiert. Ich persönlich finde es einfacher den Teig in eine Spritztülle zu packen und den Teig dann direkt in die Friteuse zu drücken. Aber ihr könnt sie natürlich auch mit einem Löffel oder Eisportionierer machen. Ich nehme anstelle Weizenmehl gern Dinkelmehl 630. Ich finde, damit schmecken die Krapfen genauso gut.
5 from 2 votes
Portionen: 10 Bällchen

Bei Erhöhung der Portionsmenge bitte immer auf die Gesamtfüllmenge des Mixtopfs achten! Die Kochzeit wird bei Änderungen der Portionsgrößen nicht automatisch angepasst und muss ggf. selbst korrigiert werden.

Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 15 Min.

Zutaten

Zubereitung
 

  • Fritteuse mit Öl aufheizen auf 180°C.
  • Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 20 Sek. / Stufe 4 verrühren.
  • Anschließend den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und den Teig direkt schreifenweise in die Fritteuse drücken oder der Teig mit Hilfe eines Eisportionierers in die Fritteuse geben.
  • Falls sich die Bällchen bzw. Stangen nicht selbst drehen, diese mit einer Gabel vorsichtig wenden, sodass sie von allen Seiten goldbraun werden.
  • Nach dem Frittieren die Bällchen bzw. Stangen in Zucker wenden – fertig.
Keyword Fastnacht, frittiert, Karneval, Krapfen, Quark, Quarkbällchen, Rosenmontag
Thermomix Krapfenteig
Thermomix Quarkbällchen
Thermomix Portionierer mit Krapfenteig
Thermomix Krapfen

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte das Rezept:




Baked Oatmeal mit dem Thermomix

Baked Oatmeal mit dem Thermomix

Wer mal etwas anderes als Porridge ausprobieren mag, wagt sich einfach mal an ein Baked Oatmeal. Ich hatte es schon häufig auf Instagram gesehen, aber selbst noch nicht getestet…

mehr lesen
Mini-Fluffies mit dem Thermomix

Mini-Fluffies mit dem Thermomix

Diese Milchbrötchen können super auch noch schnell vor dem Frühstück spontan zubereitet werden. Da nicht alle Mitglieder unserer Familie Rosinen mögen, knete ich diese immer beim Brötchenformen in die Hälfte…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This