Seite wählen

Lachs mit Blumenkohlreis und Zitronensauce mit dem Thermomix

Der Lachs mit Blumenkohlreis und Zitronensauce ist ein leckeres, schnell gemachtes Gericht ohne viel Schnickschnack. Besonders die low-carb Fans können sich über dieses Gericht freuen.
Zutaten für 2 Personen:

2 Lachsfilets zu jeweils ca. 150 g
440 g Blumenkohlröschen
Salz, Pfeffer, Dill getrocknet

Sauce:
50 g Zwiebeln
20 g Butter
80 g Milch
15 g Mehl
Prise Zucker
25 g Zitronensaft
1/2 TL Salz

Thermomix low-carb Lachs mit Blumenkohlreis und Zitronensauce
Zubereitung:

  1. Lachsfilets salzen, pfeffern und mit getrocknetem Dill bestreuen.
  2. 440 g Blumenkohlröschen in den Mixtopf geben und 4 Sek. / Stufe 6 zerkleinern und in ein Glasgefäß umfüllen.
  3. Zerkleinerten Blumenkohl in der Mikrowelle für 7 Min. auf höchster Stufe garen.
    Alternativ: 500 g Wasser in den Mixtopf geben, Backpapier auf dem Varomaeinlegeboden ausbreiten, Blumenkohl darauf verteilen und  15 Min. / Varoma / Stufe 1 garen und anschließend warm stellen.
  4. 50 g Zwiebeln in den Mixtopf geben und 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.
  5. 20 g Butter hinzufügen und 2,5 Min. / 120°C / Stufe 1 andünsten.
  6. Währenddessen die Lachsfilets in etwas Kokosöl in der Pfanne von beiden Seiten braun anbraten.
  7. 80 g Milch, 15 g Mehl, Prise Zucker, 25 g Zitronensaft und 1/2 TL Salz hinzufügen und 3 Min. / 90°C / Stufe 2 erhitzen und anschließend 30 Sek. / schrittweise Stufe 4 –  10 pürieren.
  8. Lachsfilets mit dem Blumenkohlreis und der Zitronensauce zusammen servieren.

Benutzte Pampered Chef Produkte in diesem Rezept:
kleiner Servierheber
große Nixe
Alle Pampered Chef-Produkte sind über die unterlegten Links in meinem Online-Shop von The Pampered Chef erhältlich.

Thermomix Lachs mit Blumenkohlreis an Zitronensauce

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.) ink. Backzeit

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhalten Sie mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

1 Kommentar

  1. Lisa

    Danke für das tolle Rezept, die Idee ist sehr schmackhaft, ich habe gleich lust bekommen dieses nachzumixen. Mit frischem Lachs vom Wochemarkt wird es bestimmt ein Gesicht.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This