+
Seite wählen

Weihnachtliches Spekulatius-Tiramisu im Glas mit dem Theromix

Hier kommt meine weihnachtliche Variante des Tiramisu – ein Spekulatius-Tiramisu geschichtet im Dessert-Glas. Ein perfektes Dessert für euer Weihnachts-Menü. Es ist ist toll vorzubereiten, da es im Glas noch wunderbar durchzieht. Kurz vor dem Servieren bestäubt ihr das Tiramisu einfach nur noch mit etwa Kakao und streut gebrochenen Spekulatius darauf. Ich nehme für den Kaffee übrigens immer koffeinfreien, da es manche Menschen nicht so gut vertragen bzw. Kinder mitessen. Klappt wunderbar!

Zutaten für 6 Portionen:

250 g Mascarpone
250 g Magerquark
1 Eigelb (Größe M)
65 g Zucker
1 TL Vanillezucker
50 g Milch
halbe Tasse (koffeinfreier) Kaffee, abgekühlt
ca. 100 g Spekulatius-Kekse, ein Stücke gebrochen

Thermomix Spekulatius-Tiramisu

Zubereitung:

  1. Kaffee aufbrühen und erkalten lassen.
  2. 250 g Magerquark, 1 Eigelb (Größe M), 65 g Zucker, 1 TL Vanillezucker und 50 g Milch in den Mixtopf geben und 20 Sek. / Stufe 4 vermischen.
  3. Thermomix auf Stufe 3 einstellen und löffelweise die 250 g Mascarpone durch die Deckelöffnung geben.
  4. 6 Dessertgläser bereitstellen und den Boden mit gebrochenen Spekulatiuskeksen bedecken. 1-2 Löffel kalten Kaffee darauf geben.
  5. 1 Schicht Mascarpone-Creme auf den Keksen verteilen.
  6. 2. Schicht Kekse mit 1-2 EL Kaffee darauf verteilen.
  7. Erneut eine Schicht Mascarpone-Creme darauf geben.
  8. Zum Schluss noch mit Kakaopulver bestäuben und ein paar gebrochene Spekulatius-Kekse darauf geben.
  9. Gern 4-5 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
Thermomix Spekulatius-Tiramisu
Thermomix Spekulatius-Tiramisu
Thermomix Erdbeer-Raffaello-Schicht-Dessert von oben
Thermomix Spekulatius-Tiramisu

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Nougat-Pudding mit dem Thermomix

Nougat-Pudding mit dem Thermomix

Früher habe ich auch mal Vanillepudding im Supermarkt gekauft. Seitdem ich ihn einmal selbst im Thermomix hergestellt habe mache ich das nicht mehr. Es geht so schnell und einfach und ich freue mich…

mehr lesen
Schoko-Kirsch-Pudding mit dem Thermomix

Schoko-Kirsch-Pudding mit dem Thermomix

Kennt ihr das? Ihr habt ein Rezept mit Glaskirschen gemacht und nun habt ihr noch das Kirschenwasser aus dem Glas übrig. Es ist viel zu schade es einfach wegzuschütten. Daher verwertet es doch…

mehr lesen
Crepes mit dem Thermomix

Crepes mit dem Thermomix

Am Wochenende gibt es bei uns gern mal Pancakes und Co. Heute habe ich deshalb mal ein ganz simples Rezept für Crepes. Es braucht dafür nur eine handvoll Zutaten – nämlich Eier, Mehl,

mehr lesen
Kaiserschmarrn in der gusseisernen Pfanne

Kaiserschmarrn in der gusseisernen Pfanne

Kaiserschmarrn kenne ich noch von unseren Skiurlauben in Österreich, als ich Kind war. Der war immer so lecker. Endlich habe ich ihn mal selbst gemacht und euch das Rezept für den Thermomix aufgeschrieben.

mehr lesen
Zwetschgenröster im Thermomix

Zwetschgenröster im Thermomix

Die rote Grütze aus dem Thermomix ist ein leckeres, fruchtiges Topping für den Vanillepudding. Hier kommt die Linkslauffunktion zum Einsatz und sorgt dafür, dass die rote Grütze bleibt wie sie sein soll – mit richtigen…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This