+
Seite wählen

Apfelrotkohl mit Kartoffelpüree und Hähnchenbrust in Schinken aus dem Thermomix 

All-In-One-Rezepte sind was feines: Dieses Mal möchte ich den Apfelrotkohl mit Kartoffelpüree und Hänchenbrustfilet in Schinken vorstellen. Das Original-Rezept stammt aus dem Cookidoo-Forum. Ich habe das Rezept jedoch nach meinem persönlichen Geschmack abgewandelt.
Zutaten für 6 Portionen:

Apfelrotkohl:
2 Bioäpfel mit Schale, geviertelt
750 g Rotkohl, in groben Stücken (ca. 5 x 5 cm)
80 g Zwiebel
20 g Schmalz (oder Butter)
30 g Schinkenwürfel
1 Lorbeerblatt
20 g Rotweinessig
150 g Glühwein, ggf. selbstgemacht
400 g Wasser
4 Wacholderbeeren
1 Nelke
1/4 TL Muskat
2 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe
2 TL Salz
1 TL Zucker

Kartoffelpüree:
1 kg Kartoffeln
50 g Butter
200 g Milch
80 g (Koch-)sahne
1 TL Salz
1/4 TL Muskat

Hähnchenbrustfilet mit Schinken:
600 g Hähnchenbrustfilet in 6 Stücken
8-9 Scheiben Schwarzwälder Schinken

Thermomix Apfelrotkohl mit Kartoffelpüree und Hähnchenbrustfilet in Schinken
Thermomix Apfelrotkohl mit Kartoffelpüree und Hähnchenbrustfilet in Schinken
Zubereitung:

  1. 2 Bioäpfel mit Schale, geviertelt in den Mixtopf geben und 4 Sek. / Stufe 5 zerkleinern und in eine große Schüssel umfüllen.
  2. 400 g Rotkohl, in groben Stücken (ca. 5 x 5 cm) in den Mixtopf geben und 4 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Dabei den Spatel einsetzen und mithelfen. Danach den Rotkohl in die Schüssel mit den zerkleinerten Äpfeln füllen und mit den restlichen 350 g Rotkohl genauso verfahren.
  3. 80 g Zwiebel in Stücken in den Mixtopf geben und 4 Sek. / Stufe 5 zerkleinern und mit einem Spatel nach unten schieben.
  4. 20 g Schmalz (oder Butter) und Schinkenwürfel zugeben und 3 Min. / 120°C Stufe 1 dünsten. Währenddessen die Hähnchenbrustfilets in 6 Stücke schneiden, mit dem schwarzwälder Schinken komplett umwickeln und auf den mit Thermigar belegten Varoma-Einlegeboden legen.
  5. Rotkohl in den Mixtopf geben und 1 Lorbeerblatt, 20 g Rotweinessig, 150 g Glühwein, 400 g Wasser, 4 Wacholderbeeren, 1 Nelke, 1/4 TL Muskat, 2 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe, 2 TL Salz und 1 TL Zucker hinzufügen.
  6. Mixtopf mit dem Deckel verschließen, Varoma-Behälter aufsetzen und 1 kg Kartoffeln in groben Stücken einwiegen, Varomaeinlegeboden aufsetze, mit dem Varomadeckel verschließen und 35 Min. / Varoma / Linkslauf / Stufe 1 garen.
  7. Varomaeinlegeboden mit Deckel auf einen großen Teller stellen. Rotkohl aus dem Mixtopf in eine Schüssel füllen und mit einem Teller oder einem Küchentuch abdecken.
  8. Mixtopf kurz mit Wasser durchspülen.
  9. 200 g Milch und 80 g (Koch-)sahne in den Mixtopf geben und 3 Min. / 90°C / Stufe 1 aufwärmen.
  10. 50 g Butter, 1 TL Salz, 1/4 TL Muskat und Kartoffeln hinzufügen und 20 Sek. / Stufe 5 pürieren.

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Hühnerfrikassee mit dem Thermomix

Hühnerfrikassee mit dem Thermomix

Ich war vor einigen Tagen zum ersten Mal in meinem Leben in einem indischen Restaurant essen. Ich hatte ein Gericht namens Korma und war völlig begeistert. Am nächsten Tag habe ich mich gleich ein die…

mehr lesen
Bolognese-Sauce mit dem Thermomix

Bolognese-Sauce mit dem Thermomix

Die Klassiker-Sauce für Nudelgerichte ist die Bolognesesauce. Im Thermomix kann man die schnell und ohne Spritzerei super machen. Die Nudeln mache ich in der Zwischenzeit einfach auf dem Herd. Da ich…

mehr lesen
Pasta Marisco mit dem Thermomix

Pasta Marisco mit dem Thermomix

Schon seitdem ich ein Kind bin mag ich Meeresfrüchte unheimlich gern. Eigentlich ungewöhnlich für ein Kind, aber so ist es. Außerdem bin ich ja ein großer Nudelfreund und seit kurzem…

mehr lesen
Eiweiß-Omelette

Eiweiß-Omelette

Ein weiteres leckeres, nicht-vegetarisches Omelette ist das Lachsomelette. Im Varoma des Thermomix wird es schonend dampfgegart und ich benötige dadurch kein zusätzliches Bratfett. Es ist ein..

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This