+
Seite wählen

Dinkel-Weizen-Mischbrötchen mit dem Thermomix gebacken in der Brötchenform

Die Dinkel-Weizen-Mischbrötchen sind super-knupsrige und schnell gemachte Brötchen, die ihr noch eben schnell vor dem Frühstück machen könnt. 
5 from 1 vote
Portionen: 9 Brötchen

Bei Erhöhung der Portionsmenge bitte immer auf die Gesamtfüllmenge des Mixtopfs achten! Die Kochzeit wird bei Änderungen der Portionsgrößen nicht automatisch angepasst und muss ggf. selbst korrigiert werden.

Zubereitungszeit 55 Min.
Arbeitszeit 15 Min.

Zutaten

Zubereitung
 

  • Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 4 Min. / Teigknetstufe zu einem Teig verarbeiten.
  • Teig in eine Schüssel umfüllen und abgedeckt 20 Min. gehen lassen. Währenddessen den Backofen auf 200°C O-/U-Hitze vorheizen.
  • Teig auf die Teigunterlage geben, in 9 Teile teilen, schleifen und in die Mulden der Brötchenform geben, bemehlen und mit einem Brötchenstempel ein Muster eindrücken (alternativ mit einem Messer kreuzförmig einschneiden).
  • Brötchenform auf ein Rost auf unterster Einschubtiefe in den Backofen geben und die Brötchen in 20 Min. bei 200°C O-/U-Hitze backen.
    blank
  • Ggf. auf dem Kuchengitter auskühlen lassen und servieren
Keyword Brötchen, Brötchenblech, Brötchenstempel, Dinkel, Dinkel-Weizen-Mischbrötchen, Magerquark, Mischbrötchen, Quark, Thermomix, Weizen
Thermomix Dinkel-Weizen-Mischbrötchen
Thermomix Dinkel-Weizen-Mischbrötchen

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte das Rezept:




Mini-Fluffies mit dem Thermomix

Mini-Fluffies mit dem Thermomix

Diese Milchbrötchen können super auch noch schnell vor dem Frühstück spontan zubereitet werden. Da nicht alle Mitglieder unserer Familie Rosinen mögen, knete ich diese immer beim Brötchenformen in die Hälfte…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This