Seite wählen

Erdbeer-Kokos-Marmelade mit dem Gelierzucker für Küchenmaschinen mit Kochfunktion von Diamant

Ich liebe Kokos und Erdbeeren. Und so habe ich einfach mal eine Erdbeer-Kokos-Marmelade ausprobiert. Eine Kombination, die für mich echt gut zusammen funktioniert. Dieses Mal habe ich sie mit dem neuen Gelierzucker für Küchenmaschinen mit Kochfunktion von Diamant Zucker ausprobiert (Werbung). Die geliert noch ein bisschen besser, als der herkömmliche Gelierzucker, da er speziell auf Küchenmaschinen mit Kochfunktion abgestimmt ist. Denn hierin werden meistens nicht so hohe Temperaturen erreicht wie beim Kochen auf dem Herd. Außerdem verdunstet weniger Wasser als beim Kochen im Topf auf dem Herd. Probiert es mal aus!

Zutaten für 6 Schraubgläser á 250 ml:

750 g Erdbeeren
200 g Kokosmilch
50 g Kokosraspeln
500 g Gelierzucker für Küchenmaschinen mit Kochfunktion 2:1

Thermomix Erdbeer-Kokos-Marmelade

Zubereitung:

  1. 750 g Erdbeeren, 200 g Kokosmilch und 50 g Kokosraspeln in den Mixtopf geben 20 Sek. / Stufe 6 pürieren.
  2. 500 g Gelierzucker für Küchenmaschinen mit Kochfunktion hinzufügen und 10 Sek. / Stufe 3 unterrühren und anschließend 13 Min. / 100°C / Stufe 2 ohne Messbecher kochen.
  3. 10 Sek. / Stufe 4 einstellen um den entstandenen Schaum unterzurühren.
  4. Marmelade in heiß ausgespülte Schraubgläser füllen, diese verschließen und einige Minuten auf den Verschlussdeckel stellen (vorsicht heiß!), damit Keime, die möglicherweise am Deckelrand oder Deckel enthalten sind, durch die heiße Marmelade abgetötet werden.
Thermomix Erdbeer-Marmelade
Thermomix Erdbeer-Kokos-Marmelade
Thermomix Erdbeer-Kokos-Marmelade
Thermomix Erdbeer-Kokos-Marmelade mit dem Gelierzucker für Küchenmaschinen mit Kochfunktion

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

2 Kommentare

  1. Claudia

    Hallo,

    Ich würde gerne die Erdbeer Kokos Marmelade machen aber bei uns gibt es den neuen Gelierzucker noch nicht kann ich dann auch den ganz normalen Gelierzucker 2 zu 1 nehmen?

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This