+
Seite wählen

Quarkbrötchen mit dem Thermomix und dem Brötchenblech

Manchmal muss es morgens schnell gehen und die Quarkbrötchen sind auch für Kurzentschlossene geeignet. Kennst du noch diese Brötchen von Knack & Back? Daran erinnern mich die Quarkbrötchen total. Sie haben keine Gehzeit und sind ohne Hefe, schnell gemacht und super-lecker. Ich mache sie einfach mit hellem Dinkelmehl, aber sie sind auch mit normalem Weizenmehl machbar.
5 von 3 Bewertungen
Portionen: 9 Brötchen

Bei Erhöhung der Portionsmenge bitte immer auf die Gesamtfüllmenge des Mixtopfs achten! Die Kochzeit wird bei Änderungen der Portionsgrößen nicht automatisch angepasst und muss ggf. selbst korrigiert werden.

Zubereitungszeit 35 Min.
Arbeitszeit 10 Min.

Zutaten

  • 260 g Magerquark
  • 1 Pckchen (Weinstein-)Backpulver
  • 330 g Dinkelmehl 630
  • ODER
  • Weizenmehl 550
  • 1 Ei, Größe M
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • ODER
  • Walnussöl

Zubereitung
 

  • Backofen auf 210°C O-/U-Hitze vorheizen.
  • Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Min. / Teigknetstufe zu einem Teig verarbeiten.
  • Hände und Teigunterlage leicht bemehlen und Teig zu einer Rolle formen.
  • Mit der Wundercard in 9 Teile teilen, diese schleifen und zu Brötchen formen und in die Mulden des Brötchenblech legen.
  • Mit dem Brötchenstempel einschneiden und mit etwas Mehl bemehlen.
  • Brötchenblech auf ein Rost auf unterster Einschubhöhe in den vorgeheizten Backofen geben und für ca. 20 Min. bei 210°C O-/U-Hitze knusprig und leicht braun backen.
    blank

Anmerkungen

Die Brötchen können auch auf dem Backblech oder dem Zauberstein gebacken werden. Auf dem Zauberstein (siehe Equipment) benötigen sie ca. 5 Min. länger.
Keyword Backpulver, Brötchenblech, Dinkelmehl, Magerquark, Quark, Thermomix, Weizenmehl, Zauberstein
Thermomix Quarkbrötchen in Servierkörbchen
Thermomix Quarkbrötchen aufgeschnitten

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

10 Kommentare

  1. Gertrud

    Hallo,

    werden Die Brötchen tatsächlich ohne Wasser oder Milch gebacken?
    VG

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Gertrud. Ja, so ist es. Du kannst es auch im Kurzvideo sehen. Viele Grüße, Sandra

      Antworten
  2. Maike

    Habe gerade die Brötchen gebacken, allerdings mit Olivenöl. Sind sehr lecker und erinnern tatsächlich an Knack&Back 😁
    Vielen Dank für das Rezept.5 stars

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Maike, vielen Dank für dein Kompliment und deine tolle Bewertung. Viele Grüße, Sandra

      Antworten
  3. Isa

    Hallo! Brötchen sahen lecker aus. Ich habe sie nur anteilig mit Vollkornmehl gebacken. Rest wie im Rezept angegeben. Sie waren ziemlich fest und kompakt. Dann habe ich die Notiz mit dem Wasser gelesen und frage mich jetzt… Welches Wasser? Hätte ich noch Wasser hinzufügen müssen?

    Liebe Grüße
    Isa

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Isa, Vollkornmehl benötigt mehr Flüssigkeit als Dinkelmehl 630. Deshalb meine Notiz. Du hättest also noch etwas Wasser hinzufügen müssen, wenn du Vollkornmehl verwendest, auch wenn es nur anteilig ist. Daher waren sie wohl etwas fest.

      Viele Grüße, Sandra

      Antworten
  4. Carina

    Super genauso ein Rezept suchte ich wird morgen früh gleich mal ausprobiert! Vielen Dank

    Antworten
  5. Biggi

    Klasse Rezept, habe das Öl vergessen, trotzdem super lecker, und ein paar Fettkalorien gespart. Daumen hoch

    Antworten
  6. Nina

    Hallo Sandra,
    darf das Mehl auch durch Vollkorn-Dinkelmehl ersetzt werden?
    Liebe Grüße und eine schöne Zeit, Nina

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      HAllo Nina, wenn du es so ersetzt ändert sich die Wassermenge. Viele Grüße, Sandra

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte das Rezept:




Mini-Fluffies mit dem Thermomix

Mini-Fluffies mit dem Thermomix

Diese Milchbrötchen können super auch noch schnell vor dem Frühstück spontan zubereitet werden. Da nicht alle Mitglieder unserer Familie Rosinen mögen, knete ich diese immer beim Brötchenformen in die Hälfte…

mehr lesen
Roggen-Knäckebrot auf dem Zauberstein

Roggen-Knäckebrot auf dem Zauberstein

Oft esse ich auch gern ein leckeres Knäckebrot. Der Teig dafür ist ratzfatz im Thermomix hergestellt, dann einfach nur noch auf den Zauberstein von The Pampered Chef streichen und ab in den Ofen. In 35 Minuten…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This