+
Seite wählen

Feine Roggenfladen mit dem Thermomix 

Ich mag Fladenbrote. Sie sind auch toll, wenn man Besuch hat. In geselliger Runde kann sich jeder ein Stück abbrechen, leckeren Dip darauf streichen oder in ein kleines Schüsselchen mit Olivenöl und Salz tunken. Herrliche. Hier ist nun mein Rezept für leckere Roggenfladen mit frischem Sauerteig und ohne Hefe.

Zutaten für 4 Roggenfladen:

200 g Roggenkö
200 g Roggenmehl Type 997
200 g frischer Roggensauerteig aus dem Kühlschrank
40 g Ahornsirup
1,5 TL Salz
1 TL Bockshornkleeblätter, getrocknet
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL Koriander, gemahlen
300 g Wasser, lauwarm

Thermomix Roggenfladen

Zubereitung:

  1. 200 g Roggenkörner in den Mixtopf geben und 45 Sek. / Stufe 10 zerkleinern.
  2. Alle weiteren Zutaten hinzugeben und innerhalb von 2 Min. / Teigknetstufe zu einem Teig verarbeiten.
  3. Teig in die große Nixe füllen und mit Deckel bedeckt 2  Stunden ruhen lassen.
  4. Teig durchrühren und mit feuchten Händen 4 Fladen auf dem Backblech formen. Diese erneut abgedeckt 1 Stunde gehen lassen. Währenddessen Zeit Backofen auf 180°C O-/U-Hitze vorheizen.
  5. Backblech auf unterster Einschubtiefe in den Backofen geben und Fladen ca. 40 Min. bei O-/U-Hitze 180°C backen und servieren. Ich finde, die Fladen schmecken noch warm am besten.

Anmerkung: Je nach Backblech dieses mit einem Backpapier auslegen. Bei den Backblechen von Pampered Chef ist das aufgrund der Antihaft-Beschichtung nicht notwendig.

Benutzte Pampered Chef Produkte in diesem Rezept:
Kuchengitter
Pack's an! Silikonhandschuhe
kleiner Servierheber
große Nixer
Alle Pampered Chef-Produkte sind über die unterlegten Links in meinem Online-Shop von The Pampered Chef erhältlich.

Thermomix Roggenfladen auf Backblech
Thermomix Roggenfladen auf Backblech fertiggebacken
Thermomix Roggenfladen angebrochen
Thermomix Roggenfladen im Korb

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Std.) inkl. Backzeit

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

2 Kommentare

  1. Eleonore K. Netzel

    woher bekomme ich bzw. wo kann ich einen frischen Roggensauerteig kaufen???

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Den gibt es von Seitenbacher z.B. bei Kaufland. Es lohnt sich aber auch, selbst einmal frischen zu machen. Es ist einmal etwas Geduld erforderlich. Danach lässt er sich schnell wieder auffrischen. Schau dir mal mein Rezept dazu an. Viele Grüße, Sandra

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Roggen-Knäckebrot auf dem Zauberstein

Roggen-Knäckebrot auf dem Zauberstein

Oft esse ich auch gern ein leckeres Knäckebrot. Der Teig dafür ist ratzfatz im Thermomix hergestellt, dann einfach nur noch auf den Zauberstein von The Pampered Chef streichen und ab in den Ofen. In 35 Minuten…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This