Seite auswählen

Spanische Tortilla mit dem Thermomix

Tortilla ist ein typisch spanisches Gericht. Man kann es sowohl warm als auch kalt essen. Ich mag die Tortilla gern zu einem leckeren Salatbuffet. Die Masse ist schnell gemacht und dann müsst ihr die Tortilla einfach nur in der Pfanne ausbacken. Am einfachsten geht das, wenn ihr zwei Pfannen benutzt, denn dann könnt ihr beim Wenden die Tortilla einfach in die andere Pfanne „schütten“.

Zutaten für 2 Portionen:

Tortilla-Masse:
15 g Olivenöl und etwas mehr für die Pfanne
100 g Zwiebel, in groben Stücken
1 Knoblauchzehe oder 3/4 TL Knoblauchpaste
600 g Kartoffeln in groben Stücken
6 Eier, Größe M
1/2 TL Salz
2 Prisen Pfeffer
3 Prisen Muskatnuss
2 Prisen Paprika rosenscharf

Thermomix Tortilla

Zubereitung:

  1. 15 g Olivenöl, 100 g Zwiebel, in groben Stücken, 3/4 TL Knoblauchpaste und 550 g Kartoffeln in groben Stücken in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern und 6 Min. / 100 Grad / Stufe 2 garen und 5 Min. abkühlen lassen.
  2. 6 Eier, 1/2 TL Salz, 2 Prisen Pfeffer, 3 Prisen Muskatnuss und 2 Prisen Paprika rosenscharf hinzufügen und 1 Min. / Linkslauf / Stufe 3 vermischen.
  3. Den Boden einer Pfanne mit Öl bedecken und die Hälfte der Masse in eine Pfanne geben und die Tortilla von beiden Seiten erst kurz anbraten und dann bei mittlerer Hitze braun braten. Beim „Wenden“ schütte ich die Tortilla einfach in eine andere Pfanne und beginne mit der zweiten Tortilla.
Thermomix Tortilla ganz
Thermomix Tortilla mit Salatbouquet

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.) inkl. Braten

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhalten Sie mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This