Seite wählen

Backkartoffel – Baked Potato mit einem leckeren Sour-Cream-Dip aus dem Thermomix 

Zu einem feinen BBQ passen auch super Backkartoffeln. Und zu den Backkartoffeln gehört natürlich ein leckerer Sour-Cream-Dip. Ich habe die Karoffeln zunächst im Garkörbchen des Thermomix vorgegart. Dann geht es auf dem Grill wesentlich schneller.

Zutaten für 2 Baked Potatoes:

Sour-Cream-Dip
50 g Zwiebel
1 Knoblauchzehe oder 3/4 TL Knoblauchpaste
4 Halme Schnittlauch
130 g Crème fraîche oder Schmand
170 g Magerquark
1 EL Weissweinessig (7g)
5 g Zucker
1/2 TL Salz
1 Prise Pfeffer
1 Spritzer Zitronensaft

Baked Potatoes:
2 große Kartoffeln, die in das Garkörbchen des Thermomix passen.

Thermomix Baked Potato mit Sour-Cream-Dip
Thermomix Baked Potato mit Sour-Cream-Dip

Zubereitung:

  1. 50 g Zwiebel, 3/4 TL Knoblauchpaste und 4 Halme Schnittlauch in den MIxtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel hinunterschieben und nochmals 3 Sek. / Stufe 8 zerkleinern.
  2. 130 g Crème fraîche, 170 g Magerquark, 1 EL Weissweinessig (7g), 5 g Zucker, 1/2 TL Salz, 1 Prise Pfeffer und 1 Spritzer Zitronensaft hinzufügen und 15 Sek. / Stufe 6 verrühren und bis zum Gebrauch in den Kühlschrank geben. 
  3. 2-3 ganze Kartoffeln in das Garkörbchen legen, 500 g Wasser in den Mixtopf füllen und 30 Min. / Varoma / Stufe 1 garen.
  4. Die Kartoffeln dann einzeln wie ein Bonbon in Alufolie einpacken und noch ca. 15 Min. auf dem heißen Grill backen (ich mache 5 Min. volle Leistung bei meinem Gasgrill, dann 10 Min. halbe Hitze und zwischendurch auch mal wenden).

Anmerkung: Ich mache den Dip am liebsten schon am Vortag und lasse ihn über Nacht im Kühlschrank ziehen. 

Thermomix Baked Potato mit Sour-Cream-Dip
Thermomix Backkartoffel mit Sour-Cream-Dip

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kanarische Salzkartoffeln

Kanarische Salzkartoffeln

Vor einigen Wochen habe ich Freunde auf den Kanaren besucht. Dort habe ich in einen kleinen Restaurant leckere, salzige Kartoffeln gegessen. Es waren die typischen, kanarischen Salzkartoffeln, die…

mehr lesen
Baked Beans im rockcrok

Baked Beans im rockcrok

Baked Beans mag ich schon, seitdem ich mit 13 Jahren auf Schüleraustausch für 3 Wochen in England war. Nun habe ich sie selbst gemacht im Thermomix und anschließend…

mehr lesen
Mini-Tacos mit Muffinform Deluxe

Mini-Tacos mit Muffinform Deluxe

Tacos sind diese kleinen, gefüllten Tortilla-Fladen, die ursprünglich aus der mexikanischen Küche kommen und in Amerika besonders beliebt sind. Gefüllt werden können sie mit…

mehr lesen
Paprikacremesauce im Thermomix

Paprikacremesauce im Thermomix

Die Zucchini-Creme aus dem Thermomix ist eine leckere und vor allem gesunde Sauce. Mal eine Alternative zu anderen Saucen und vegetarisch. Schmeckt aber auch toll als…

mehr lesen
Schupfnudeln mit Thermomix

Schupfnudeln mit Thermomix

Manchmal mache ich auf aufwändigere Gerichte. Die Schupfnudeln gehören sicherlich dazu, aber es lohnt sich. Sie sind echt lecker. Wichtig ist, dass ihr mit viel Mehl arbeitet beim Formen. Dann geht es ganz leicht.

mehr lesen
Falafel mit dem Thermomix

Falafel mit dem Thermomix

Ich versuche meinen Fleischkonsum gering zu halten. Falafel sind eine tolle Alternative zu herkömmlichen Hackbällchen. Außerdem sind sie auch noch gesund, denn Kichererbsen enthalten…

mehr lesen
Gurkensalat mit dem Thermomix

Gurkensalat mit dem Thermomix

Ich habe von einer Freundin mehrere Gurken aus ihrem Garten bekommen und was eignet sich besser um die Gurken zu verspeisen – natürlich ein Gurkensalat. Hier habe ich euch ein ganz einfaches Rezept dafür…

mehr lesen
Rippchen vom Grill

Rippchen vom Grill

Heute habe ich ein Rezept für zarte, super-leckere Rippchen vom Grill. Die Marinade für die Glasur mache ich im Thermomix. Als Grill nutze ich den dreiflammigen…

mehr lesen

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhältest du mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

Pin It on Pinterest

Share This