Seite auswählen

Dinkel-Malz-Brot aus dem Thermomix TM5 gebacken in einer 35er Kastenform 

Das Dinkel-Malz-Brot aus dem Thermomix ist ein kräftiges Brot, das besonders gut zu Aufschnitt passt und bei uns klassisch als Abendbrot gegessen wird. Der Teig ist wie immer sehr schnell hergestellt, danach muss der Teig in der Form noch 35 Minuten lang gehen bevor das Brot fertig gebacken wird.

Zutaten für 1 Brot (35er Kastenform):

180 g  Weizenmehl
350 g Dinkelvollkornmehl
330 g  Malzbier
120 g Wasser
40 g Hefe
35 g Balsamicoessig
100 g Sonnenblumenkerne / 40 g Sonnenbl. und 60 g Kürbisk.
35 g Leinsamen
15 g Chiasamen
30 g Sesam
2 TL Salz
Handvoll Haferflocken

Thermomix Dinkel-Malz-Brot

Zubereitung:

  1. 250 g Dinkelkörner in den Mixtopf geben und 1 Min. / Stufe 10 zerkleinern, umfüllen. 100 g Dinkelkörner in den Mixtopf geben und 30 Sek. / Stufe 10 zerkleinern, ebenfalls in die gleiche Schüssel umfüllen und Mixtopf kurz mit Wasser durchspülen.
  2. Malzbier, Wasser und Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min. / 37°C / Stufe 2 erwärmen, währenddessen eine Kastenform (ca. 11 x 35 cm) einfetten und mit Haferflocken ausstreuen.
  3. Dinkelmehl, Weizenmehl, Balsamico, Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Sesam und Salz zugeben, 2 Min. / Teigstufe kneten, in die vorbereitete Kastenform geben und an einem warmen Ort 35 Min. gehen lassen. In dieser Zeit den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  4. Brot ca. 35 Min. bei 200°C Umluft backen, gut auf dem Kuchengitter auskühlen lassen, in Scheiben schneiden und zum Abendbrot servieren.

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This