+
Seite wählen

Forellencreme mit dem Thermomix

Leckerer, herzhafter Brotaufstrich mit geräucherter Forelle aus dem Thermomix. Die Forellencreme passt – finde ich – super zu kräftigen Broten wie z.B. dem Dinkel-Malz-Brot.
5 from 1 vote
Portionen: 6 Portionen

Bei Erhöhung der Portionsmenge bitte immer auf die Gesamtfüllmenge des Mixtopfs achten! Die Kochzeit wird bei Änderungen der Portionsgrößen nicht automatisch angepasst und muss ggf. selbst korrigiert werden.

Zubereitungszeit 7 Min.
Arbeitszeit 7 Min.

Zutaten

  • 200 g Frischkäse (Typ: Philadelphia)
  • 5 g Zitronensaft
  • 40 g Creme Fraiche
  • ODER
  • Schmand
  • 1 gestr TL Dill, getrocknet
  • 140 g Forellenfilets, geräuchert
  • 2 TL Meerrettichpulver

Zubereitung
 

  • Frischkäse, Zitronensaft, Creme Fraiche, Dill und Meerrettichpulver in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 4 vermischen.
  • Forellenfilets in Stücken hinzufügen und 5 Sek. / Stufe 4 untermischen.

Anmerkungen

Das Meerrettichpulver kann auch durch ein haselnussgroßes Stück frischen Meerrettich ersetzt werden. Diesen dann als ersten Schritt für einige Sekunden auf Stufe 7 zerkleinern.

Benutztes Zubehör

Keyword Brotaufstrich, Creme Fraiche, Dill, Forelle, Frischkäse, geräuchert, Herzhaft, Schmand, Zitronensaft
Thermomix Forellencreme
Thermomix Forellencreme

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

2 Kommentare

  1. Lars

    Hallo,

    wirklich nur 4 Gramm Creme Fraiche auf 200g Frischkaese? Das ist doch nicht einmal ein Teeloeffel? Dafür würde ich ungerne einen Becher oeffnen…

    Danke fuer das Rezept.

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Lars, danke für den Hinweis. Es sind 40 g. Ist beim Übertragen in das neue Rezeptplugin leider passiert. Sorry und viele Grüße, Sandra

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte das Rezept:




Olivenpaste mit dem Thermomix

Olivenpaste mit dem Thermomix

In meiner 2. Heimat Spanien gibt es sehr häufig Oliven im Restaurant vor dem Essen serviert mit ein paar Scheiben Brot und Aioli. Oliven kann man aber auch toll…

mehr lesen
Känguru-Butter mit dem Thermomix

Känguru-Butter mit dem Thermomix

Ich mag es unterschiedliche Aufstriche im Thermomix zu kreieren. Das ist so herrliche einfach und schnell gemacht. Dieser Aufstrich ist ursprünglich als Füllung für Ravioli entstanden…

mehr lesen
Rote-Beete-Ziegenfrischkäse-Aufstrich

Rote-Beete-Ziegenfrischkäse-Aufstrich

Heute hatte ich mal wieder Lust einen neuen Brotaufstrich zu kreieren. Da ich noch eine Packung eingelegte Rote Beete im Kühlschrank hatte, sollte die auf jeden Fall zum Einsatz kommen. Außerdem gibt Rote Beete einfach eine tolle Farbe. ..

mehr lesen
Ziegenkäse-Ricotta-Aufstrich

Ziegenkäse-Ricotta-Aufstrich

Ich mag es unterschiedliche Aufstriche im Thermomix zu kreieren. Das ist so herrliche einfach und schnell gemacht. Dieser Aufstrich ist ursprünglich als Füllung für Ravioli entstanden…

mehr lesen
Mango-Hummus mit dem Thermomix

Mango-Hummus mit dem Thermomix

Heute habe ich mal eine Hummus-Variante gemacht. Inspiriert durch ein gekauftes Hummus ist dieses leckere, cremig-fruchtige Mango-Hummus entstanden. Zuerst habe ich eine Art Mango-Ch…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This