+
Seite wählen

Fluffige Kartoffelbrötchen mit schöner Kruste mit dem Thermomix und Zauberstein von The Pampered Chef

Wochenende ist für mich Brötchen- oder Pancakezeit. Dieses Mal habe ich ein neues Rezept kreiert. Da ich vom Mittagessen noch Kartoffeln übrig hatte, sind es dieses Mal – fluffige Kartoffelbrötchen geworden. Die Menge ist auf jedne Fall verdoppelbar. Bei mir sind es nur 7 Brötchen aufgrund der Kartoffelmenge, die ich zur Verfügung hatte. Den Teig habe ich schon am Vorabend gemacht und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Am nächsten Morgen forme ich die Brötchen, lasse sie nochmals auf der Stoneware etwas gehen und backe sie dann im Ofen zu knusprig, leckeren Brötchen.
5 from 1 vote
Portionen: 7 Brötchen

Bei Erhöhung der Portionsmenge bitte immer auf die Gesamtfüllmenge des Mixtopfs achten! Die Kochzeit wird bei Änderungen der Portionsgrößen nicht automatisch angepasst und muss ggf. selbst korrigiert werden.

Zubereitungszeit 12 Stdn.
Arbeitszeit 10 Min.

Zutaten

  • 80 g Dinkelkörner
  • ODER
  • Dinkelvollkornmehl
  • 60 g Wasser
  • 15 g Hefe, frisch
  • 1 Klecks Honig
  • 200 g Kartoffeln, gekocht und abgekühlt
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g Dinkelmehl 630
  • 1,5 TL Salz

Zubereitung
 

  • Dinkelkörner in den Mixtopf geben und 30 Sek. / Stufe 10 mahlen und umfüllen.
  • Wasser, frische Hefe und Klecks Honig in den Mixtopf geben und 1,5  Min. / 37°C / Stufe 2 auflösen.
  • Kartoffeln hinzugeben und 4 Sek. / Stufe 5 zerkleinern und nach unten schaben.
  • Dinkelmehl, 630er, gemahlenes Vollkorndinkelmehl, Olivenöl und Salz dazugeben und 4 Min. / Teigknetstufe zu einem Teig verarbeiten.
  • Teig in eine Schüssel (z.B. die Nixe) geben und über Nacht in den Kühlschrank geben.Teig auf die bemehlte Teigunterlage geben, bemehlen, mehrfach falten und zu einer Rolle formen.
  • Ca. 7 Teigstücke abstechen, zu Brötchen formen und auf den ggf. mit Kokos-, Rapsöl oder Backtrennmittel gefetteten Zauberstein legen und mit dem Messer einschneiden.
  • Ein feuerfestes Schälchen mit heißem Wasser auf den Boden des kalten Backofens stellen, einen Rost auf unterster Schiene einschieben und den Zaubermeister darauf legen.
  • Brötchen bei 200°C O-U-Hitze für ca. 30 – 35 Min. im Backofen braun backen.
    blank

Anmerkungen

Anmerkung: Die Zutatenmenge kann verdoppelt werden. Evtl. ist dann der große Ofenzauberer nötig.
Keyword Brötchen, Dinkel, Dinkelmehl 630, Dinkelvollkorn, Frühstück, Hefe, Kartoffelbrötchen, Roggenmehl
Pampered Chef Kartoffel-Brötchen
Pampered Chef Kartoffelbrötchen auf Zauberstein nach dem Backen
Pampered Chef Kartoffel-Brötchen
Pampered Chef Kartoffelbrötchen auf Zauberstein nach dem Backen

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte das Rezept:




Mini-Fluffies mit dem Thermomix

Mini-Fluffies mit dem Thermomix

Diese Milchbrötchen können super auch noch schnell vor dem Frühstück spontan zubereitet werden. Da nicht alle Mitglieder unserer Familie Rosinen mögen, knete ich diese immer beim Brötchenformen in die Hälfte…

mehr lesen
Roggen-Knäckebrot auf dem Zauberstein

Roggen-Knäckebrot auf dem Zauberstein

Oft esse ich auch gern ein leckeres Knäckebrot. Der Teig dafür ist ratzfatz im Thermomix hergestellt, dann einfach nur noch auf den Zauberstein von The Pampered Chef streichen und ab in den Ofen. In 35 Minuten…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This