Seite wählen

Kürbis-Kichererbsen-Salat mit dem Thermomix 

Ein leckerer, gut sättigender Salat, den ich gern als Hauptspeise esse. Den Kürbis backe ich im Ofen. Die Kichererbsen sind super-sättigend und ein toller Energielieferant. Sie enthalten rund 20 % Eiweiß mit einem relativ hohen Anteil der essentiellen Aminosäuren Lysin (10 %) und Threonin (5 %), 40 % Kohlenhydrate, sowie etwa 12 % Ballaststoffe. Außerdem gesellen sich Spinatblätter, Rucola und Feta-Käse hinzu. Ich liebe diesen Salat einfach!

Zutaten für 4 Portionen:

500 g Kürbis (z.B. Hokkaido oder Butternut) in Stücken, ca. 3 x 2 cm
1 kleine Knoblauchzehe
5 g Basilikumblätter
60 g Fetakäse (oder Hirtenkäse)
10 g Weißweinessig
25 g Olivenöl
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
Spritzer Honig oder 2 Prisen brauner Rohrzucker
300 g Kichererbsen aus dem Glas (vorgekocht, direkt zu verwenden)
50 g Spinatblätter, frisch
50 g Rucola

Thermomix Kürbis-Kichererbsen-Salat

Zubereitung:

  1. 500 g Kürbis (z.B. Hokkaido oder Butternut) in Stücken, ca. 3 x 2 cm auf dem Zauberstein gleichmäßig verteilen und im vorgeheizten Backofen für ca. 25 Min. bei O-/U-Hitze backen.
  2. 1 kleine Knoblauchzehe und 5 g Basilikumblätter auf das bei Stufe 7 laufende Messer durch die Deckelöffnung in den Mixtopf geben. Ggf. mit einem Spatel herunterschaben und erneut zerkleinern.
  3. 60 g Fetakäse, 10 g Weißweinessig, 25 g Olivenöl, 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer,  Spritzer Honig hinzufügen und 10 Sek. / Stufe 5 vermischen. Wem der Feta dann noch zu grob ist, der zerkleinert erneut für einige Sek. auf Stufe 6.
  4. 300 g Kichererbsen in das Garkörbchen geben und ordentlich mit Wasser abbrausen und trocken schütteln.
  5. In eine große Schüssel die Kichererbsen, 50 g Spinatblätter, 50 g Rucola und die fertig gebackenen Kürbisstücke geben und das Dressing aus dem Mixtopf hinzufügen.
  6. Mit einem Spatel alles gut vermengen und servieren.

Anmerkung: Die Kürbisstücke dürfen auch gern kalt sein. Wer mag fügt noch Schinkenwürfel hinzu. Ich mag den Salat jedoch auch ohne sehr gern.

Thermomix Kürbissalat
Thermomix Kürbissalat

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhältest du mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gurkensalat mit dem Thermomix

Gurkensalat mit dem Thermomix

Ich habe von einer Freundin mehrere Gurken aus ihrem Garten bekommen und was eignet sich besser um die Gurken zu verspeisen – natürlich ein Gurkensalat. Hier habe ich euch ein ganz einfaches Rezept dafür…

mehr lesen
Melonen-Salat

Melonen-Salat

Melonen-Salat mit Minze und Feta – heute gibt’s mal ein Rezept ohne Thermomix und Pampered Chef. Jaaa, das kann ich auch ;-). Der Salat ist einfach genial…

mehr lesen
Tostada Con Tomate mit dem Thermomix

Tostada Con Tomate mit dem Thermomix

Hier kommt wieder einmal ein Rezept für ein Gericht, welches auf meiner Lieblingsinsel Mallorca gern zum Frühstück gegessen wird – Tostada con tomate. Als Tostada verwende ich gern mein Sauerteigbrot, welches ich mir scheibenweise kross toaste.

mehr lesen
Rote-Beete-Salat im Thermomix

Rote-Beete-Salat im Thermomix

Der Rote-Beete-Salat ist ein lecker-saftiger Salat aus dem Thermomix. Durch den Apfel hat er eine fruchtig-knackige Note. Ich liebe es einfach Salate im Thermomix zuzubereiten…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This