+
Seite wählen

Lachsfilet mit Brokkoli, Kartoffeln und Dillsauce aus dem Thermomix 

Der Thermomixist sehr variabel. Er kann sogar ein Komplettmenü auf nur einer Kochfläche zubereiten. Hier habe ich ein einfaches, aber trotzdem sehr leckeres Gericht aus dem Thermomix. Dabei wird das Gemüse schonend und fettfrei sanft gedünstet, da der Varoma des Thermomix das drucklose Dampfgaren möglich macht. So bleiben die Vitamine da, wo sie hingehören und auch die Farbe des Gemüse bleibt erhalten. Im Garkorb werden wahlweise Kartoffeln oder Reis gegart, im Varomabehälter das Gemüse und im Varomaeinsatz der Fisch. Zum Schluss bereitet ihr noch schnell die Sauce zu und benutzt dafür den Garsud.

Zutaten für 4 Portionen:

1200 g Wasser
2 TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe
250 g Kartoffeln (oder Reis)
500 g Brokkoliröschen
4 Fischfilets, aufgetaut à 125 g (z.B. Lachs / Rotbarsch / Pangasius / Seehecht)
¾ TL Salz
¼ TL Pfeffer
1 Zitrone
1 Bund Dill, frisch
200 g Milch
30 g Mehl
30 g Butter

Thermomix Lachsfilet mit Brokkoli und Kartoffeln an Dillsauce

Zubereitung:

  1. Wasser und Brühwürfel in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Kartoffeln einwiegen, Varoma-Behälter aufsetzen, Brokkoliröschen hineingeben, Varoma verschließen und 12 Min. / Varoma / Stufe 1 vorgaren. In dieser Zeit den Varoma-Einlegeboden mit Backpapier oder der Silikonauflaufform belegen, Lachsfilets mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft würzen, Zitronenscheiben auf dem Lachs verteilen.
  2. Nach dem Vorgaren Varoma-Einlegeboden in den Varoma-Behälter einlegen und 14 Min. / Varoma / Stufe 1 fertig garen.
  3. Varoma zur Seite stellen, Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen, Mixtopf leeren und Garflüssigkeit auffangen.
  4. 4 kleine Stängel Dill für die Dekoration zur Seite legen. Restlichen Dill in den Mixtopf geben und 3 Sek. / Stufe 6 zerkleinern.
  5. 300 g Garflüssigkeit – ggf. mit Wasser aufgefüllt -, Milch, Mehl, Butter und ½ TL Salz zugeben, 4 Min. / 100°C / Linkslauf / Stufe 3 aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, Fischfilets mit je einem Dillzweig garnieren und Dillsauce zu Fisch, Gemüse und Kartoffeln servieren.

Anmerkung: Die Silikonauflaufform könnt ihr hier bestellen.

Thermomix Lachsfilet auf der Silikonauflaufform für den Varomaeinlegeboden
Thermomix Lachsfilet mit Brokkoli und Kartoffeln an Dillsauce
Thermomix Lachsfilet auf der Silikonauflaufform für den Varomaeinlegeboden
Thermomix Lachsfilet mit Brokkoli und Kartoffeln an Dillsauce

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hühnerfrikassee mit dem Thermomix

Hühnerfrikassee mit dem Thermomix

Ich war vor einigen Tagen zum ersten Mal in meinem Leben in einem indischen Restaurant essen. Ich hatte ein Gericht namens Korma und war völlig begeistert. Am nächsten Tag habe ich mich gleich ein die…

mehr lesen
Bolognese-Sauce mit dem Thermomix

Bolognese-Sauce mit dem Thermomix

Die Klassiker-Sauce für Nudelgerichte ist die Bolognesesauce. Im Thermomix kann man die schnell und ohne Spritzerei super machen. Die Nudeln mache ich in der Zwischenzeit einfach auf dem Herd. Da ich…

mehr lesen
Pasta Marisco mit dem Thermomix

Pasta Marisco mit dem Thermomix

Schon seitdem ich ein Kind bin mag ich Meeresfrüchte unheimlich gern. Eigentlich ungewöhnlich für ein Kind, aber so ist es. Außerdem bin ich ja ein großer Nudelfreund und seit kurzem…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This