Seite wählen

Low-carb Raffaello aus dem Thermomix

Wer mich kennt weiß, dass ich total auf Kokos stehe. Meine absolute Lieblingssüßigkeit ist Raffaello. Deshalb musste ich auch unbedingt mal ausprobieren Raffaello selbst herzustellen. Bei meiner Variante handelt es sich allerdings um low-carb Raffaello. Sie schmecken anders als das Original, sind aber auch seeeeehr viel weniger kalorienbehaftet als das Original. Die Raffaellomasse habe ich im Thermomix zusammengemischt.
Zutaten für ca. 12 Kugeln:

50 g Mandeln
35 g Kokosraspel
25 g Kokos Eiweiß-/Proteinpulver
250 g Quark, Magerstufe
2-3 Tropfen Bittelmandelaroma (optional)
12 Mandeln, ggf. blanchiert
Kokosraspeln zum Darinwenden der Raffaelo

Thermomix Raffaello
Zubereitung:

  1. 50 g Mandeln in den Mixtopf geben und 9 Sek. / Stufe 9 zerkleinern.
  2. 35 g Kokosraspel, 25 g Kokoseiweißpulver, 3 Tropfen Bittermandelaroma (optional) und 250 g Magerquark hinzufügen und 10 Sek. / Stufe 4 verrühren.
  3. Mit einem Teelöffel eine kleine Menge dem Mixtopf entnehmen, ganze Mandel hineinstecken und Masse zu einer Kugel formen.
  4. Kugel in Kokosflocken wenden und ca. 4 Std. in den Kühlschrank stellen.

Anmerkung: Die Raffaello können super im Wicht im Kühlschrank aufbewahrt werden und halten sich dort mind. 1 Woche.

Thermomix Raffaello
Thermomix Raffaelo

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhältest du mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

6 Kommentare

  1. Irina

    Hallo! Kann man Kokosmehl anstatt Proteinpulver nehmen?

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Irina,
      das weiß ich leider nicht, da ich sie damit noch nie gemacht habe. Einfach mit der halben Menge des Rezeptes einmal ausprobieren und gern einen Kommentar dalassen, ob es geklappt hat. Danke und viele Grüße, Sandra

      Antworten
  2. Moser

    Hallo Sandra, war gestern wieder unterwegs finde das Pulver nicht. Kannst du mir bitte sagen wie deines genau heißt, und wo ich es bekomme. Gruß Gertrud

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Gertrud,

      du meinst das Protein-Pulver? Das gibt es in Apotheken und Drogerien wie DM. Vermutlich auch in Läden wie Real und Kaufland. Viele Grüße, Sandra

      Antworten
  3. Moser

    Raffaelo

    Hallo Kokos Eiweiß-/Proteinpulver brauch ich das unbedingt zum gelingen. Oder kann ich auch erstmal ohne ausprobieren

    Gruß Gertrud

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Gertrud, das Proteinpulver ist ein wesentlicher Teil des Rezeptes auf den du nicht verzichten solltest. Viele Grüße, Sandra

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Brotchips

Brotchips

Ihr kennt das…es ist noch Brot übrig von vor ein paar Tagen. Zum Abendessen reicht es nicht mehr und ihr würdet auch viel lieber ein frisches Brot zum Essen haben. Den übrig gebliebene „Knapp“ könnt ihr…

mehr lesen
Mini-Tacos mit Muffinform Deluxe

Mini-Tacos mit Muffinform Deluxe

Tacos sind diese kleinen, gefüllten Tortilla-Fladen, die ursprünglich aus der mexikanischen Küche kommen und in Amerika besonders beliebt sind. Gefüllt werden können sie mit…

mehr lesen
Amarena-Kirschen im Thermomix

Amarena-Kirschen im Thermomix

Oh was habe ich früher gern Amarena-Becher in der Eisdiele gegessen. Nun habe ich die sündigen, leckeren Amarena-Kirschen selbst mal im Thermomix eingekocht. Es ist so einfach und sie sind himmlisch lecker. Heute esse…

mehr lesen
Bananen-Pancakes mit Thermomix

Bananen-Pancakes mit Thermomix

Kennst du das? Du hast für ein Rezept viel Eigelb gebraucht und nun ist noch das Eiklar bzw. Eiweiß übrig? – Ja, man kann leckere Makronen damit backen…

mehr lesen
Snackstangen auf Stoneware

Snackstangen auf Stoneware

Ein super Snack für die Couch oder leckere Knabberei auf einer Party – die Snackstangen sind schnell weggeknabbert. Macht noch einen schönen Dip dazu, z.B….

mehr lesen
Bounty-Quark mit Thermomix

Bounty-Quark mit Thermomix

Wer Bounty-Riegel mag wird diesen Quark auch sehr gern mögen. Dabei ist er um einiges gesünder, als der bekannte Riegel. Ein feines Dessert, welches schnell gemacht ist.

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This