+
Seite wählen

Knusprige Roggenkruste mit dem Thermomix und Zaubermeister von Pampered Chef

Die knusprige Roggenkruste ist ein tolles Brot mit Weizen- und Roggenmehl. Das Brot ist der Hammer und mega-knusprig. Die Zubereitung dauert etwas länger, jedoch benötigt ihr wenig Hefe und werdet mit einem tollen Brot belohnt. Für ein großes Brot im Ofenmeister verdoppelt ihr die Zutaten einfach.
5 von 5 Bewertungen
Portionen: 1 kl. Brot

Bei Erhöhung der Portionsmenge bitte immer auf die Gesamtfüllmenge des Mixtopfs achten! Die Kochzeit wird bei Änderungen der Portionsgrößen nicht automatisch angepasst und muss ggf. selbst korrigiert werden.

Zubereitungszeit 2 Stdn. 30 Min.
Arbeitszeit 15 Min.

Zutaten

  • 5 g Hefe, frisch
  • 300 g Wasser
  • 1 TL Honig
  • 1,5 TL Roggensauerteig, selbst getr.
  • ODER
  • 1,5 TL Roggensauerteigextrakt
  • 1 EL Backmalz (optional)
  • 120 g Roggenmehl 997 oder 1150
  • 330 g Weizenmehl 550
  • 7 g Salz

Zubereitung
 

  • Wasser, Hefe und Honig in den Mixtopf geben und 2 Min. / 37°C / Stufe 2 auflösen
  • Alle weiteren Zutaten hinzufügen und 4 Min. / Teigknetstufe zu einem Teig verarbeiten.
  • Teig in eine große Schüssel mit Deckel (z.B. die große Nixe) geben oder abgedeckt 1 Std. gehen lassen.
  • Teig auf eine leicht bemehlte Backunterlage geben, kurz durchkneten, falten und zu einem länglichen Brotlaib formen. In den ggf. gefetteten kleinen Zaubermeister geben.
  • Laib bemehlen und mit gewünschtem Muster einschneiden, Deckel aufsetzen und weitere 30 Min. ruhen lassen.
  • Kleinen Zaubermeister auf einen Rost auf die unterste Schiene in den KALTEN Backofen geben und für ca. 45 Min. bei 230 °C Ober- / Unterhitze backen.
  • Deckel abnehmen und weitere 5 Min. backen.
  • Brot aus der Form nehmen und auf dem Kuchengitter vor dem Schneiden auskühlen lassen.

Anmerkungen

Für Ofenmeister Zutaten verdoppeln
Keyword Abendbrot, Brot, Brotzeit, Hefe, Roggen, Roggenmehl, Roggensauerteig, Weizen, Weizenmehl
Pampered Chef knusprige Roggenkruste Teigling
Pampered Chef knusprige Roggenkruste gebacken in kleinem Zaubermeister
Pampered Chef knusprige Roggenkruste auf Schneidebrett angeschnitten
Pampered Chef knusprige Roggenkruste von oben

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhaltet ihr mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

8 Kommentare

  1. Stella

    Hallo Sandra,
    kann ich das Weizenmehl durch 630 Dinkelmehl ersetzen?
    Schöne Ostern
    LG Stella

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Stella, ja, das sollte funktionieren. Viel ERfolg und viele Grüße, Sandra

      Antworten
  2. Maria Kyek

    Hallöchen, ich habe die Roggenkruste gebacken und es hat super geklappt. Leider haben meine Leute hier alles auf einmal aufgefuttert😂.
    Schafft der Thermi die doppelte Menge Teig und ist der große Ofenmeister mit dem Römertopf Swing vergleichbar?
    Herzliche Grüße aus BW5 stars

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Maria, freut mich, dass das Brot so gut angekommen ist :-). Ich habe noch nicht alle Rezepte ausprobiert bzw. doppelter Teigmenge im Thermomix. Ggf. muss du zwischendurch das Gerät stoppen und manuell mit dem Spatel etwas nachhelfen. Also bleib in jedem Fall beim ersten Versuch am Thermomix stehen und schau, ob es funktioniert. Ich kenne mich nicht mit Römertopf aus und habe den Swing nicht auf Anhieb im Internet gefunden, aber der Ofenmeister hat 3 l Fassungsvermögen. Du kannst darin Brote mit bis zu 1 kg Mehl + Flüssigkeit backen. Viele Grüße, Sandra

      Antworten
  3. Mocki

    Sehr lecker. Hat super geklappt. Danke für das schöne und leckere Rezept5 stars

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Vielen Dank Mocki für deine Bewertung. Schön, dass es geklappt hat. Viele Grüße, Sandra

      Antworten
  4. Silvia Gerspach

    Hallo Frau Backwinkel,
    danke fürs extra zusenden des fehlenden Schabers.
    Jetzt habe ich heute die Roggenkruste gebacken. Natürlich
    genau nach Anweisung. Nach dem abkühlen habe ich es aufgeschnitten und es klebt sehr stark. Trotzdem klingt es
    hohl und ich dachte, nach der Stunde sei es fertig. Können Sie
    mir sagen, was ich falsch gemacht habe?

    Viele Grüße
    Silvia Gerspach

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hmm, es kommt auch etwas auf den jeweiligen Ofen an. Ggf. etwas weniger Temperatur und dafür länger beim nächsten Mal. Viele Grüße, SAndra

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte das Rezept:




Roggen-Knäckebrot auf dem Zauberstein

Roggen-Knäckebrot auf dem Zauberstein

Oft esse ich auch gern ein leckeres Knäckebrot. Der Teig dafür ist ratzfatz im Thermomix hergestellt, dann einfach nur noch auf den Zauberstein von The Pampered Chef streichen und ab in den Ofen. In 35 Minuten…

mehr lesen
Kürbisbrot im Zaubermeister

Kürbisbrot im Zaubermeister

Mein Roggen-Weizen-Mischbrot Marratxí habe ich meinem Heimatort auf Mallorca gewidmet. Der Roggenanteil überwiegt in diesem Brot und besteht sowohl aus…

mehr lesen
Brioche in der Mini-Kastenform

Brioche in der Mini-Kastenform

Brioche ist eine französische Leckerei, welche aus einem fluffigen Hefeteig besteht. Damit er so schön fluffig wird, benötigt er etwas Zeit, die sich lohnt zu investieren. Probiert es mal aus!…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This