Seite wählen

Vegane Tofu-Patties mit dem Thermomix

Ich habe mal wieder experimentiert um einen veganen Burger-Patty zusammenzustellen. Heute habe ich Patties mit Tofu, Zwiebeln, Paprika und Karotte gemacht. Zusammen mit meinen leckeren Burger-Buns, Salat und feinen Saucen wie der Currywurstsauce und dem Honig-Senf-Dip wird ein lecker-würziger Burger daraus.

Zutaten für ca. 6 Patties:

50 g Zwiebeln in Stücken
1/2 TL Knoblauchpaste oder kleine Knoblauchzehe
50 g Karotte
10 g Sonnenblumenöl
200 g Tofu
50 g Paniermehl
25 g Tomatenmark
1,5 TL Johannisbrotkernmehl
5 g Salz
1/3 TL Paprika rosenscharf
einige Prisen Pfeffer

Thermomix Tofu-Patties
Thermomix Tofu-Patties nach dem Grillen

Zubereitung:

  1. 50 g Zwiebeln in Stücken, 1/2 TL Knoblauchpaste und 50 g Karotte in den Mixtopf geben 4 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.
  2. 10 g Sonnenblumenöl hinzufügen und 3 Min / 120° / Stufe 1 andünsten.
  3. 200 g Tofu, 50 g Paniermehl, 25 g Tomatenmark, 1,5 TL Johannisbrotkernmehl, 5 g Salz, 1/3 TL Paprika rosenscharf und einige Prisen Pfeffer hinzufügen und 20 Sek. / Stufe 4-7 pürieren.
  4. Mit nassen Händen portionsweise Tofu-Mischung aus dem Mixtopf entnehmen, Patties formen und mit Sonnenblumenöl bestreichen.
  5. Auf dem Grill oder in der Pfanne bei mittlerer Hitze grillen und mit Burger-Buns, Honig-Senf-Dip oder Aioli ohne Ei, Currywurst-Sauce, Salat und Tomate garnieren.
Thermomix Tofu-Patties vor dem Grillen
Thermomix Tofu-Patties als fertiger Burger

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.) inkl. Braten

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhältest du mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Share This