Seite auswählen

Fruchtig-pikantes Feigen-Chutney mit dem Thermomix

Schon lange wollte ich ein Rezept für ein fruchtiges Feigen-Chutney machen. Da ich ja viel Zeit auf Mallorca verbringen darf, gehören Feigen im August und September für mich einfach dazu. Was gibt es schöneres als sie frisch vom Baum zu pflücken und sie danach direkt verarbeiten zu können. Weitere Rezepte mit Feigen findet ihr hier: Feigen-Marmelade, Feige mit Feta, Feigen auf Blätterteig und Feigensenf

Zutaten für 1 Schraubgläser á 300 ml:

5 g Ingwer (haselnusstückgroß)
75 g Zwiebeln
5 g Olivenöl
450 g Feigen, rot oder grün
75 g brauner Rohrzucker
25 g Zitronensaft
35 g Balsamicoessig, dunkel
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1/2 TL helle Senfkörner
20 g Sherry
1 Msp Kurkuma, gemahlen
1 Msp Korianderkörner, gemahlen
1 Msp Habanero-Pulver (oder ähnliches, z.B. Chili)

Thermomix Feigen-Chutney

Zubereitung:

  1. 5 g Ingwer in den Mixtopf geben und 3 Sek. / Stufe 7 zerkleinern und nach unten schieben.
  2. 75 g Zwiebeln in Stücken und 5 g Olivenöl dazugeben, 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, nach unten schieben und 2,5 Min. / 100°C / Stufe 1 dünsten.
  3. 450 g Feigen hinzufügen und 5 Sek. / Stufe 7 zerkleinern.
  4. 75 g brauner Rohrzucker, 25 g Zitronensaft, 35 g Balsamicoessig, 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer, 1/2 TL helle Senfkörner, 20 g Sherry, 1 Msp Kurkuma, 1 Msp Korianderkörner und 1 Msp Habanero-Pulver hinzufügen und 6 Min. / 100°C / Stufe 1 einkochen – fertig.

Aufbewahrung: Nach Anbruch im Kühlschrank aufbewahren.

Thermomix Feigen-Chutney von oben
Thermomix Feigen-Chutney

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.)

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhalten Sie mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This