Seite wählen

Fluffig-knusprige Rosmarin-Focaccia mit dem Thermomix gebacken auf dem rockcrok Grillstein oder auf der „White Lady“ von The Pampered Chef 

Die Focaccia gilt als Vorläufer der Pizza. Besonders fluffig im Inneren aber trotzdem außen knusprig wird sie auf der Stoneware von The Pampered Chef. Heute habe ich die passende Menge für den rockcrok Grillstein aufgeschrieben. Die Focaccia kann auch anstelle von Rosmarin mit Olivenscheiben oder Käse belegt werden und passt toll als Beilage zu Salaten oder Gegrilltem. Toll auch mit einem  Brotaufstrich (z.B. dem Mediterranen BrotaufstrichFrischkäseaufstrich oder Radieschen-Frühlingszwiebel-Aufstrich).
Zutaten für 1 rockcrok® Grillstein oder die „White Lady“:

Teig:
245 g Wasser
20 g frische Hefe
Klecks Honig oder Prise Zucker
10 g Olivenöl
3/4 TL Salz
490 g Weizenmehl (405er)

„Belag“:
45 g Olivenöl
1 guter TL grobes Meersalz
2 TL frische Rosmarinnadeln

Pampered Chef rockcrok Focaccia
Pampered Chef Focaccia Innenansicht
Zubereitung:

  1. 245 g Wasser, 20 g Hefe und Klecks Honig in den Mixtopf geben und 2 Min. / 37°C / Stufe 2 auflösen
  2. 10 g Olivenöl, 3/4 TL Salz und 490 g Weizenmehl (405er) hinzugeben und 3 Min. / Teigknetstufe zu einem Teig verarbeiten.
  3. Teig auf dem rockcrok Grillstein mit dem Teigroller ausrollen.
  4. Mit dem Zeigefinger tiefe Mulden in den Teig drücken, mit dem restlichen (40 g) Olivenöl bestreichen, mit dem groben Mehrsalz und den Rosmarinnadeln bestreuen und  mind. 1 Std. gehen lassen (der Teig sollte gut aufgegangen sein). Währenddessen Backofen vorheizen auf 200°C Ober-/Unterhitze.
  5. Heißes Wasser vorsichtig über die Forcaccia schütten und sofort für ca. 30 Min. bei 200°C Ober-/Unterhitze in den Backofen geben.

Benutzte Pampered Chef Produkte in diesem Rezept:
rockcrok Grillstein oder White Lady
Teigroller
Kuchengitter
Pack's an! Silikonhandschuhe
Alle Pampered Chef-Produkte sind über die unterlegten Links in meinem Online-Shop von The Pampered Chef erhältlich.

Pampered Chef Focaccia Teig
Pampered Chef Focaccia Teig nach Gehzeit

Arbeitszeit (Min.)

Gesamtzeit (Min.) inkl. Backzeit

Ich würze mit den Gewürzen der Firma Just Spices GmbH. Bei einem Einkauf im Online-Shop auf www.justspices.de erhältest du mit der Eingabe des Codes TURBOMIX im Warenkorb kostenlos mein monatlich wechselndes Lieblingsgewürz. Mehr Infos dazu auch hier.

8 Kommentare

  1. Melanie

    Kann ich das Foccacia auch auf dem Gasgrill backen?

    Antworten
  2. Alexandra

    Hallo
    Kann ich den Fladen auch in der stoneware Rund backen?
    Liebe Grüße

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Alexandra. Dafür ist sie etwas zu groß. Wenn dann müsstest du die Zutaten reduzieren. Ich würde es mit 75% machen. Viele Grüße

      Antworten
  3. Sieglinde Friedemann

    Welche Größe hat der Grillstein?

    Antworten
  4. Melanie

    Wieviel heisses Wasser soll denn über den fertigen Teig, bevor er in den Backofen kommt?

    Antworten
    • Sandra Backwinkel

      Hallo Melanie, so, dass der Teig gleichmäßig bedeckt ist, aber nicht groß etwas herunterläuft.

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hähnchenbollen in der Ofenhexe

Hähnchenbollen in der Ofenhexe

Ich probiere gern Aufläufe aus. Die sind toll vorzubereiten und reichen für viele Personen. Der griechische Hackfleischauflauf mit Bulgur ist einfach toll – Hackfleisch mit Feta…

mehr lesen
Brotchips

Brotchips

Ihr kennt das…es ist noch Brot übrig von vor ein paar Tagen. Zum Abendessen reicht es nicht mehr und ihr würdet auch viel lieber ein frisches Brot zum Essen haben. Den übrig gebliebene „Knapp“ könnt ihr…

mehr lesen
Kanarische Salzkartoffeln

Kanarische Salzkartoffeln

Vor einigen Wochen habe ich Freunde auf den Kanaren besucht. Dort habe ich in einen kleinen Restaurant leckere, salzige Kartoffeln gegessen. Es waren die typischen, kanarischen Salzkartoffeln, die…

mehr lesen
Baked Beans im rockcrok®

Baked Beans im rockcrok®

Baked Beans mag ich schon, seitdem ich mit 13 Jahren auf Schüleraustausch für 3 Wochen in England war. Nun habe ich sie selbst gemacht im Thermomix und anschließend…

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This